AMS Förderung
Schulungsunterlagen
Verpflegung

Anmeldung!

Die Alternative: Externe Schulung

"Fit für die Etage?"

Die externe Schulung ist für Neueinsteiger/innen und Mitarbeiter/innen im Housekeepingbereich gedacht. Gemeinsam mit den anderen Teilnehmer/innen werden Arbeitsabläufe erarbeitet; unter anderem Zusatzverantwortlichkeit geschult. Es findet ein Erfahrungsaustausch statt und wir zeigen anschauliche Tipps und Tricks.

Schulungsinhalte:

  • Auftreten und Erscheinungsbild einer Zimmermitarbeiter/in
  • Selbst- und Sozialkompetenz
  • Motivation bezogen auf Team und Gast
  • Die Grundlagen der Reinigung (Reinigungsmittellehre, welche Faktoren sind wichtig für die Reinigung)
  • Richtiger Einsatz und Dosierung von Reinigungsmitteln
  • Unterschiedliche Arbeitsabläufe für Abreise- und Bleibezimmer
  • Einsatz und Pflege der Microfasertücher und deren Farbsysteme
  • Desinfektion im Welllnessbereich 
  • Umgang mit Wäsche
  • Arbeitsschutz- und Arbeitssicherheit 

Ziel der Schulung:

Die Teilnehmer/innen sollten am Ende der Schulung in der Lage sein:
  • Die richtigen Reinigungsmethoden (Farbsystem) und Dosierungen mit den entsprechenden Produkten zum Einsatz zu bringen
  • Sie haben Kenntnisse über die rationelle und hygienische Reinigung für Abreise- und Bleibezimmer
  • Sie wissen was zu beachten ist für eine richtige Desinfektion
  • Der richtige und hygienische Umgang mit Wäsche ist Ihnen vertraut
  • Sie sollten sich kompetent, umsichtig, teamfähig und loyal dem(r)Arbeitgeber/in und den Kollegen/innen gegenüber verhalten.

Schulungsmethode:

Wir Erarbeiten gemeinsam individuelle Arbeitsabläufe und widmen uns Themen in Kleingruppen. Anhand von Fallbeispielen werden Fragen beantwortet. Zusätzlich vermitteln wir Tipps und Tricks.

Schulungstermine:

Werden noch bekannt gegeben.

Preis:  EUR 450,- pro Teilnehmer/in

Darin enthalten sind 1 1/2 Tage Schulung inkl. Verpflegung sowie Schulungsunterlagen und Bestätigung

Sie erhalten eine Förderung!

Unsere Schulungsmaßnahmen werden durch das AMS gefördert!

Die Höhe der Förderung beträgt bis zu zwei Drittel der Kursgebühren. Die Antragstellung muss vor Beginn der Qualifizierungsmaßnahme erfolgen.

Informationen und Förderantrag vom AMS